Lombardi Consulting | Mediation
Business Coaching für Führungskräfte in Stuttgart. Konzentriert auf Führungsgrundsätze, Kommunikation von Leitlinien, emotionale Intelligenz und Empathie
Training, Business Coaching, Führungskräfte Coaching, Mediation, Moderation, Stuttgart
388
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-388,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

Mediation

Was ist Mediation?

 

Konflikte sind mit negativen Gefühlen wie Ärger und Angst verbunden. Konflikte haben die Tendenz zu eskalieren, erfassen immer mehr Menschen und Themen und nehmen an Intensität zu. Sie erzeugen einen Lösungsdruck! Mediation ist eine Form, Konflikte kooperativ zu bearbeiten. Die Betroffenen erarbeiten selbst eine für alle Beteiligten vorteilhafte und von allen Beteiligten akzeptierte Regelung.

 

Ziel ist es, eine spezifische Lösung für die Zukunft zu finden! Sie werden dabei von einer allparteilichen Person, dem Mediator, unterstützt. Die Aufgabe des Mediators besteht darin, den Mediationsprozess zu organisieren und zu strukturieren. Entscheidungsbefugnis besitzt der Mediator nicht.

Der Mediationsprozess verläuft strukturiert, gesteuert, in mehreren Schritten. Für diese verantwortungsvolle Tätigkeit ist der Mediator speziell und fundiert ausgebildet.Die Konfliktparteien bestimmen die Dauer der Mediation. Meist genügen wenige Sitzungen. Mediation ist oft schneller und kostengünstiger als die Rechtsprechung oder Schlichtungsverfahren.

 

Wirtschaftsmediation bezieht sich hierbei vorrangig auf Arbeitskontexte.

 

 

Wann ist Mediation sinnvoll?

 

  • Konflikte am Arbeitsplatz
  • Probleme zwischen Kollegen, im Team und in der Projektgruppe
  • Konflikte zwischen Führungskraft und Mitarbeiter
  • Störungen in Kunden-/Lieferantenbeziehungen
  • Konflikte in Kooperationen und mit Geschäftspartnern
  • Wettbewerbsstreitigkeiten
  • Probleme in oder nach Strukturveränderungen und Nachfolgeregelungen
  • Konflikte bei Betriebsübergaben, Fusionen und Firmenübergängen
  • Probleme durch Mobbing
  • Störungen durch Kompetenzstreitigkeiten
  • Konflikte durch Konkurrenzverhalten und Machtkämpfe
  • Probleme bei oder nach der Beendigung von Arbeitsverhältnissen

 

 

Mediation bedeutet:

 

  • Lösungen ohne Verlierer zu finden,
  • um den Konsens zu ringen, statt ums „Rechthaben“ zu streiten,
  • den Blick in die Zukunft zu richten.

Gerne stehe ich für Fragen zur Verfügung und erarbeite mit Ihnen Ihre Maßnahmen zum Thema Mediation!

 

 

Mediation verläuft in folgenden Schritten:

 

  1. Zweckmäßigkeit einer Mediation prüfen, Vorgehensweise und den Zeit- und Kostenaufwand vereinbaren, Arbeitsbündnis schließen.
  2. Erörterung der Konfliktlage, Interessen und Bedarfe klären.
  3. Bearbeitung der Konfliktfelder.
  4. Entwicklung von Konfliktregelungen und Lösungen.
  5. Einigung auf ein Ergebnis.
  6. Überprüfung der tatsächlichen Möglichkeit der Umsetzung und (rechtliche) Gestaltung der gefundenen Konfliktregelung

 

Ihr Ansprechpartner für Mediation und Konfliktmanagement ist Oliviero Lombardi, Diplom-Psychologe und geprüfter Mediator durch das Steinbeis-Zentrum für Wirtschaftsmediation. Ich führe eine Beratungspraxis für Coaching und Mediation in Stuttgart-Botnang.

 

 

Vorteile der Mediation:

 

  • Mediation vergrößert den „Kuchen“:
  • Neue, bisher nicht wahrgenommene Ressourcen werden aktiviert, neue Möglichkeiten erkannt.
  • Mediation schafft Vertrauen:
  • Es werden die Interessen hinter den jeweiligen, im Konflikt verhärteten Positionen bekannt.
  • Die Handlungsweise und Beweggründe des Anderen werden dadurch verstehbar.
  • Mediation ist zuverlässig:
  • Die Konfliktpartner stehen hinter ihren eigenverantwortlich erarbeiteten Lösungen.
  • Es wird eine rechtsverbindliche und erforderlichenfalls durchsetzbare Vereinbarung geschlossen.
  • Mediation sucht den Konsens:
  • Die Lösung ist nicht davon abhängig, wer „Recht hat“, sondern orientiert sich an Interessen und
  • Bedürfnissen beider Konfliktparteien. Die Entscheidung durch einen Dritten ist ungewiss.
  • Mediation verbessert die Beziehung:
  • Die Beziehung zwischen den Konfliktparteien kann erhalten und sogar verbessert werden.
  • Mediation ist zukunftsorientiert:
  • Die Gestaltung der Zukunft – nicht die akribische Aufarbeitung der Vergangenheit – ist das Ziel.
  • Mediation ist schnell:
  • Das Ergebnis ist auch langfristig tragfähig und wird vergleichsweise sehr schnell erreicht.
  • Mediation ist professionell:
  • Qualifizierte Mediatoren begleiten die Konfliktparteien auf dem klar strukturierten Lösungsweg.
  • Sie sichern die Verfahrensklarheit und achten auf „Fair Play“ im Verfahren.

 

Gerne erläutere ich das Mediationsverfahren ausführlich und prüfe gemeinsam mit Ihnen die Möglichkeiten des Konfliktmanagements in Ihrer konkreten Situation.

 

Mediation erzeugt zwei Gewinner ohne faule Kompromisse!

Kontakt

Lombardi-Consulting
Oliviero Lombardi
Diplom-Psychologe
Nöllenstr. 29

70195 Stuttgart

Festnetz  0711-620 59 66
mobil         0178-699 66 90

E-Mail contact(ät)lombardi-consulting.de

Kontaktformular

captcha